Login

Um sich einzuloggen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken auf Login.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

MyFleurop – 10 gute Gründe

MyFleurop ist der Kundenclub von Fleurop, mit dem Sie von attraktiven Vorteilen profitieren:

  • Kostenlose Anmeldung
  • Einfache Registrierung via E-Mail-Adresse
  • 50 MyFleurop-Punkte Startprämie
  • Auf allen Fleurop-Verkaufskanälen MyFleurop-Punkte sammeln
  • Günstiger Blumen bestellen
  • Zugriff auf attraktive Sachprämien
  • Überraschende Spezialangebote und Events
  • Dank gespeicherter Adressen einfacher und rascher bestellen
  • Dank Erinnerungsservice keine wichtigen Anlässe mehr vergessen
  • Einfaches und transparentes Punktekonto

Happy Birthday – rund um Geburtstage und Horoskope

 

Freuen Sie sich auf Kurzweiliges aus der Welt des Geburtstags: Auf inspirierende Geschenktipps, die Entstehung des Geburtstags, die Geburt der Tierkreiszeichen und Horoskope, die einzelnen Sternzeichen sowie die Übersetzung von „Happy Birthday“ in 53 Sprachen. Einfach auf die Headlines klicken, die Sie interessieren und geniessen!

Inspirativ: Originelle & sehr persönliche Geburtstagssträusse und -pflanzen



Strauss oder Pflanze? Welche Farben? Und welches welches Zusatzgeschenk passt zum Geburtstagskind? Unsere Inputs helfen.
  • Passen Sie Ihr Geschenk dem Typ an: Menschen können unkonventionell, naturverbunden, puristisch veranlagt, gefühlvoll, romantisch oder im besten Sinn des Wortes traditionalistisch sein und sich von zeitloser Eleganz angezogen fühlen. Je nachdem gibt es speziell geeignete Farben, Blumen und sogar Zusatzüberraschungen. Auf unserer Spezialseite „Wer ist welcher Typ“ erfahren Sie mehr zum Thema und erhalten ganz konkrete Geschenk-Tipps.

  • Überraschen Sie mit einem Horoskopstrauss: Im Horoskop ordnen Astrologen den Sternzeichen auch Farben zu. So z. B. feurige Töne für den Widder, Gelbnuancen für den Zwilling oder Pastelliges für den Krebs. Die Horoskopsträusse der Fleurop sind in den entsprechenden Farben komponiert.


Zu unserer Typen-Geschenkberatung geht’s HIER.

Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Massgeschneiderter Strauss? Die Suchoptionen (Filter) im Webshop helfen


 
Unser Sonnenschein mit Gottlieber Cacaomandeln

Wenn Sie wissen, auf welche Farben, Blumen oder Pflanzen das Geburtstagskind steht, ist die Wahl unter Umständen einfach. Kennen Sie unsere Suchoptionen (Filter) auf www.fleurop.ch? Sie unterstützen bei der Wahl und machen einen entsprechenden Vorschlag. Nicht nur die Anlässe lassen sich hier wählen, sondern auch Art der Blumen, die Farben, Merkmale des Blumengeschenks oder Blumen-Empfängers sowie allfällige Zusatzüberraschungen in Form eines Geschenksets. Lust auf ein sonniges Gesteck, einen flippigen Strauss oder rote Rosen mit Prosecco? Das und vieles mehr findet man mit wenigen Mausklicken. Natürlich gibt es keine Weihnachtssterne im Juli und keine Tulpen im Oktober. Aber wenn Sie uns sagen, wonach Sie suchen, finden wir eine Lösung für Sie. Am besten lassen Sie sich in einem solchen Fall via unseren LiveChat (Icon befindet sich rechts unten auf unserer Homepage) oder Tel. 0848 888 555 beraten.

Sofort ausprobieren? Zum Shop geht’s HIER.



Nach oben

So entstand der Geburtstag


 
Die ersten gesicherten Kenntnisse über das Feiern von Geburtstagen stammen aus dem alten Ägypten. Allerdings feierte man dort nur jenen des Pharaos – und zwar nicht an jenem Datum, an dem dieser das Licht der Welt erblickt hatte, sondern am Tag seiner Krönung. Dann nämlich verwandelte sich der Pharao nach Glauben der Bevölkerung in einen Gott. Und diese „Geburt“ war wichtiger als jene auf Erden. Auch in der Bibel ist der Geburtstag eines Pharao erwähnt. Aber selbst hier sind sich Ägyptologen einig, dass der Krönungstag gemeint war. – Die Römer scheinen später die ersten gewesen zu sein, die nicht nur den Geburtstag von Gottheiten und Herrschern feierten, sondern auch von wohlhabenden Bürgern. Um Geburtstagskinder vor Schlechtem zu bewahren, rief man dabei Schutzgeister an. Aber zudem gab es Einladungen, Segenswünsche, Geschenke, Reden und Gedichte. Gefeiert wurden allerdings nur die Geburtstage von Jungen und Männern, denn jene von Mädchen und Frauen beging man erst ab dem 12. Jahrhundert. 

Zu unseren Geburtstagsüberraschungen für Männer UND Frauen geht‘s HIER.


Nach oben

In China kommt man als Einjähriger zur Welt


 
Wann und wie feiern Chinesen Geburtstag? Schwer zu sagen, weil schon das Datum der Geburt sehr umstritten ist. Denn ganz abgesehen davon, dass ein Chinese zur Zeitpunkt seiner Geburt als Einjähriger gilt, sahen bis vor ca. 30 Jahren die Reisbauern oder Viehhirten absolut nicht ein, weshalb sie sich um solche Nebensächlichkeiten wie ein Geburtsdatum kümmern sollten. Dann waren plötzlich Personalausweise nötig, und das stellte die Leute vor Probleme, weil viele ihr Geburtsdatum gar nicht kannten. Zudem war da auch noch die Schwierigkeit mit den zwei Kalendern. Denn in China gibt es den Mondkalender, der das gesamte private Leben bestimmt … und den offiziellen Sonnenkalender, wie wir ihn kennen. Aber eben: Auf den Personalausweisen steht das Datum mal nach dem einen, mal nach dem andern Kalender, und manchmal sogar ein Fantasiedatum, weil die einen partout nicht wissen, wann sie denn nun geboren wurden. Darum sind auch Geburtstagsfeiern selten. Aber wenn, dann soll es am Tag, an dem man laut Ausweis zur Welt gekommen ist, Geburtstagsnudeln geben. Sie sind ein Symbol für Langlebigkeit, weil sie … nun, weil sie eben lang sind, länger als unsere Spaghetti. 

Zu unseren langstieligen Rosen für ein langes Leben geht’s HIER.

Nach oben

Nach oben

Tierkreiszeichen sind Symbolbilder


 
Himmel auf Erden mit Teddybär (weiss)

Schon vor Jahrtausenden haben alte Völker die Figuren am Himmel beobachtet und sie nach Tieren, Helden und Göttern benannt. Als Ursprungsland der Astrologie gilt Mesopotamien, wo die Sumerer schon im 3. Jahrtausend vor Christus diese Wissenschaft betrieben. Wie in allen Hochkulturen spielte die Beobachtung der Sterne eine wichtige Rolle und lag deshalb häufig in den Händen von Priestern. Anhand von Sternenkonstellationen wurden z. B. günstige Termine für Aussaat und Ernte bestimmt. Aber auch für den Ausgang von Schlachten holten sich Herrscher den Rat von Astrologen ein. Ca. 500 v. Chr. arbeiteten die Himmelskundigen von Mesopotamien und Griechenland eng zusammen. Aus dieser Zeit stammt die noch heute übliche Einteilung der Ekliptik in zwölf gleich grosse Sektoren: die bis heute bekannten Tierkreiszeichen. Zuerst wurden diese mit den gleichnamigen Sternbildern assoziiert. Aber da sich die Sterne im Verhältnis zum Jahreskreis ständig verschoben, orientierten sich westliche Astrologen ungefähr ab Christi Geburt am tropischen Tierkreis. Dieser richtet sich unabhängig von den Sternen nach den vier Wendepunkten im Jahreskreis, nämlich an der Frühlingstagundnachtgleiche, der Sommersonnenwende, der Herbsttagundnachtgleiche und der Wintersonnenwende. Der tropische Tierkreis dient dem abendländischen Horoskop als Messkreis. Als Tierkreiszeichen einer Person wird jenes bezeichnet, in dem die Sonne zum Zeitpunkt ihrer Geburt stand.

Zu unseren zwölf Horoskop-Sträussen geht’s HIER.



Nach oben

Geburtshoroskope und der geheimnisvolle „Blick in die Zeit“


 

Zaubergärtchen

Lange, bevor Normalsterbliche ihren Geburtstag feierten, gab es Geburtshoroskope. Sie hatten ihren Ursprung in Babylonien, wo man eines aus dem Jahr 410 v.Chr. fand. Diese frühen Horoskope bestanden aus Angaben zur Position der Planeten in den Tierkreiszeichen und waren durch sehr einfache Deutungen ergänzt. So z. B.: „Seine Tage werden zahlreich sein“. Später wurde man genauer. Nach der exakten Angabe von Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort konnte man aus dem Geburtshoroskop auch Charakter und andere Persönlichkeitsmerkmale herauslesen. In der griechischen Antike wurden Horoskope überwiegend für Herrscher und Priester oder eine Gemeinschaft erstellt. Später liessen sich reiche Römer erstmals auch individuelle Horoskope anfertigen. Übrigens:  Besondere Planetenstellungen galten als Zeichen grosser Macht eines neuen Herrschers. Das Wort „Horoskop“ stammt aus dem Griechischen und setzt sich zusammen aus „hora“ für Stunde oder Zeit und „skopein“ für blicken oder schauen. Das Horoskop ist also sozusagen „ein Blick in die Zeit“. 

Zu unseren zwölf Horoskop-Sträussen geht’s HIER.


Nach oben

Tierkreiszeichen Widder: impulsiv


 


Geburtstag: 21. März bis 20. April

Der Widder ist mutig, strebsam, unternehmungslustig und willensstark. Er ist impulsiv, selbstbewusst und geradeheraus. Er ist eine Kämpfernatur und meistert sein Leben ohne Angst vor Hindernissen. Der Widder möchte immer alles allein schaffen, muss aber lernen, Hilfe anzunehmen und im Team zu wirken.
  • Planet: Mars
  • Element: Feuer
  • Schlüsselwort: ich bin
  • Jahreszeit: Frühlingsanfang
  • Archetyp: Kämpfer, Krieger
  • Aufgabe: Selbstdurchsetzung
  • Farben: Leuchtende Farben, Rottöne 
  • Glückssteine: Karneol, Rubin, roter Achat
  • Berühmte Widder:
    Film & Theater: Alec Baldwin, Marlon Brando, Jackie Chan, Charlie Chaplin, Keira Knightley, Eddie Murphy, Sarah Jessica Parker, Gregory Peck, Quentin Tarantino, Emma Watson
    Literatur: Samuel Beckett, Wilhelm Busch, Maxim Gorki, Heinrich Mann, Patrick Süskind, Edgar Wallace, Tennessee Williams, Emile Zola
    Malerei: Vincent Van Gogh
    Musik: Johann Sebastian Bach, Eric Clapton, Céline Dion, Aretha Franklin, Elton John, Lady Gaga, Herbert Grönemeyer, Joseph Haydn, James Last


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Stier: verlässlich


 


Geburtstag: 21. April bis 20. Mai

Der Stier ist selbstbewusst, eigensinnig, ausdauernd und arbeitsam, versteht es aber auch, in vollen Zügen zu geniessen. Er ist ein loyaler Freund und beschützt jene, die er liebt. Stiere bleiben auf dem Boden der Tatsachen. Sie wagen nur dann, wenn sie sicher sind, dass ihr Einsatz nicht umsonst ist. 
  • Planet: Venus
  • Element: Erde
  • Schlüsselwort: Besitzen
  • Jahreszeit: Mitte des Frühlings
  • Archetyp: Geniesser, Landwirt
  • Aufgabe: Sicherheit
  • Farben: angenehm weiche Pastelltöne aller Farben 
  • Glückssteine: Karneol, Lapislazuli, Rosenquarz, Rhodonit, Smaragd, Saphir, Topas
  • Berühmte Stiere:
    • Film & Theater: Pierce Brosnan, George Clooney, Penélope Cruz, Audrey Hepburn, Jack Nicholson, Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Barbra Streisand
    • Literatur: Honoré de Balzac, Charlotte Brontë, Max Frisch, Christian Morgenstern, William Shakespeare
    • Malerei: Josef Beuys
    • Musik: Johannes Brahms, Cher, Joe Cocker, Ella Fitzgerald, Udo Lindenberg, Sergei Prokofjew, Peter Tschaikowski, Stevie Wonder,


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Zwillinge: überzeugend


 


Geburtstag: 21. Mai bis 21. Juni

Er ist gewandt, tolerant, humorvoll und wirkt betörend. Er ist unterhaltsam und kontaktfreudig, aber ohne Anspruch auf Dauer. Zwillinge diskutieren gerne, wirken überzeugend und sind ideale Vermittler. Da er buchstäblich auf vielen Hochzeiten tanzt, muss er immer wieder versuchen, seine Mitte zu finden, um sich nicht selbst zu verlieren. 
  • Planet: Merkur
  • Element: Luft
  • Schlüsselwort: Denken
  • Jahreszeit: Übergang vom Frühling zum Sommer
  • Archetyp: Denker, Intellektueller
  • Aufgabe: dem Zwiespalt zwischen äusseren Einflüssen und innerer Welt entgegenwirken
  • Farben: luftige Farben, gerne auch bunt
  • Glückssteine: Citrin, Bernstein, Orangencalcit 
  • Berühmte Zwillinge:
    • Film & Theater: Johnny Depp, Clint Eastwood, Rainer Werner Fassbinder, Morgan Freeman, Angelina Jolie, Stan Laurel, Marilyn Monroe
    • Literatur: Ian Fleming, Ken Follett, Heinrich Hoffmann, Federico Garcìa Lorca, Robert Ludlum, Thomas Mann, Alexander Puschkin, Marcel Reich-Ranicki, Johanna Spyri
    • Malerei: Albrecht Dürer, Paul Gauguin, Egon Schiele, Diego Velàzquez
    • Musik: Miles Davis, Bob Dylan, Edvard Grieg, Dean Martin, Paul McCartney, Lionel Richie, Robert Schumann, Richard Strauss, Richard Wagner


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Krebs: hilfsbereit


 


Geburtstag: 22. Juni bis 22. Juli

Der Krebs ist romantisch und einfühlsam. Er lebt in den Tiefen seiner Seele. Um das zarte Innenleben zu schützen, entwickelt er meist schon in der Kindheit einen Schutzpanzer. Er ist gutmütig, hilfsbereit und ein guter Zuhörer. Für seine Familie tut der Krebs buchstäblich alles. Dies deshalb, weil er ständig auf der Suche nach seinem wahren Zuhause ist. 
  • Planet: Mond
  • Element: Wasser
  • Schlüsselwort: Gefühl
  • Jahreszeit: Beginn des Sommers
  • Archetyp: Umsorgender
  • Aufgabe: sich den Gefühlen zuwenden und seine persönliche Heimat finden
  • Farben: Pastelltöne
  • Glückssteine: Aventurin, Chalcedon, Chrysokoll, Chrysopras, Karneol, Mondstein, Rhodochrosit, Smaragd, Perle
  • Berühmte Krebse:
    • Film & Theater: Tom Cruise, Harrison Ford, Tom Hanks, Sylvester Stallone, Meryl Streep, Robin Williams
    • Literatur: Ernest Hemingway, Hermann Hesse, Franz Kafka, Gottfried Keller, Pablo Neruda, Erich Maria Remarque, Antoine de Saint-Exupéry
    • Malerei: Marc Chagall, Frida Kahlo, Gustav Klimt, Peter Paul Rubens
    • Musik: Gustav Mahler, George Michael, Anne-Sophie Mutter, Ringo Starr


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Löwe: willensstark


 


Geburtstag: 23. Juli bis 23. August

Der Löwe ist selbstsicher, willensstark und impulsiv, kann aber auch wohlig an der Sonne liegen und es sich gut gehen lassen. Er ist loyal und grosszügig gegenüber Partnern und Freunden und vergisst nie, wenn man ihm einen Gefallen tut. Löwen möchten nicht nur um ihrer selbst willen geliebt werden, sondern auch wegen ihrer Taten.
  • Planet: Sonne
  • Element: Feuer
  • Schlüsselwort: Sein 
  • Jahreszeit: Hochsommer
  • Archetyp: König 
  • Aufgabe: Leben
  • Farben: kräftig strahlende, warme Farben wie Sonnen- und Goldgelb, Rotorange
  • Glückssteine: Bergkristall, Bernstein, Citrin, Edeltopas, Diamant, Karneol, Onyx, Quarz, Peridot, Rubin
  • Berühmte Löwen:
    • Film & Theater: Antonio Banderas, Sandra Bullock, Götz George, Alfred Hitchcock, Jennifer Lopez, Robert de Niro, Daniel Radcliffe, Arnold Schwarzenegger, Patrick Swayze
    • Literatur:  Emily Brontë, Charles Bukowski, Elias Canetti, Aldous Huxley, Stieg Larsson, Guy de Maupassant, Joanne K. Rowling, George Bernard Shaw
    • Malerei: Emil Nolde, Giorgio Vasari, Andy Warhol
    • Musik: Louis Armstrong, Helene Fischer, Whitney Houston, Mick Jagger, Madonna


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Jungfrau: geradlinig


 


Geburtstag: 24. August bis 23. September

Die Jungfrau ist ruhig, fleissig, ordnungsliebend, anpassungsfähig und klug und übernimmt gerne Verantwortung. Sie ist eine scharfe Beobachterin und zieht ihre eigenen Schlüsse. Geradlinig und systematisch geht sie an alles heran. Jungfrauen haben viel Mitgefühl und stellen sich gern in den Dienst der Allgemeinheit.
  • Planet: Merkur
  • Element: Erde
  • Schlüsselwort: Analysieren
  • Jahreszeit: Ende des Sommers, Zeit der Ernte
  • Archetyp: Analytiker, Heilpraktiker, Arzt
  • Aufgabe: sich anpassen und anderen helfen
  • Farben: unauffällige Farben wie Hellgelb und Weiss
  • Glückssteine: Tigerauge, Citrin, Goldtopas
  • Berühmte Jungfrauen:
    • Film & Theater: Ingrid Bergmann, Sean Connery, Greta Garbo, Richard Gere, Romy Schneider, Charlie Sheen
    • Literatur: Agatha Christie, Paulo Coelho, Johann Wolfgang von Goethe, Stephen King, Eduard Mörike, Rosamunde Pilcher, Leo Tolstoi
    • Malerei: Caspar David Friedrich
    • Musik: Ray Charles, David Garrett, Michael Jackson, B. B. King, Beyoncé Knowles, Peter Maffay, Freddie Mercury, Anna Netrebko, Amy Winehouse


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Waage: wahrheitsliebend


 


Geburtstag: 24. September bis 23. Oktober

Die Waage ist sympathisch, weltklug und ein Schöngeist und schöpft, wann immer sie kann, aus ihrem riesigen „Liebes-Reservoir". Sie steht für Beziehungen aller Art, ist harmoniebedürftig und setzt alles daran, zerstrittene Parteien wieder an einen Tisch zu bringen. Waagen bringen auch Kunst und Schönheit in die Welt, sind taktvoll, höflich und tolerant.
  • Planet: Venus
  • Element: Luft
  • Schlüsselwort: Ausgleich
  • Jahreszeit: Herbstbeginn
  • Archetyp: Jurist, Künstler
  • Aufgabe: vermitteln und das Schöne der Welt bewusst machen
  • Farben: angenehm weiche Pastelltöne aller Farben, z.B. von Gelb und Orange
  • Glückssteine: Aquamarin, Aventurin, Beryll, Citrin, Jade, Nephrit, Opal, Peridot, Rauchquarz, grüner Turmalin
  • Berühmte Waagen:
    • Film & Theater: Julie Andrews, Brigitte Bardot, Catherine Deneuve, Michael Douglas, Christiane Hörbiger, Klaus Kinski, Marcello Mastroianni, Walter Matthau, Roger Moore, Gwyneth Paltrow, Christopher Reeve, Will Smith, Sigourney Weaver, Kate Winslet, Catherine Zeta-Jones
    • Literatur: Miguel de Cervantes, Günter Grass, Heinrich von Kleist, Donna Leon, François Mauriac, Arthur Miller, Günther Wallraff, Oscar Wilde
    • Malerei: Alberto Giacometti
    • Musik: Bob Geldorf, George Gershwin, Udo Jürgens, John Lennon, Luciano Pavarotti, Giuseppe Verdi, Eminem, Franz Liszt


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Skorpion: intensiv


 


Geburtstag: 24. Oktober bis 22. November

Der Skorpion hat Forschergeist, Willenskraft und Gemütstiefe. Hinter seiner harten Schale verbirgt sich ein weicher Kern. Er liebt das Hintergründige und fühlt sich vom Verborgenen in der Gesellschaft angezogen. Der Skorpion liebt leidenschaftlich und ohne Kompromisse. Partner oder Partnerin sind das Mittel, durch das er sich vollkommen wandeln kann.
  • Planet: Pluto
  • Element: Wasser
  • Schlüsselwort: Begierde
  • Jahreszeit: Herbstmitte
  • Archetyp: Magier, Schamane
  • Aufgabe: Wandlung der eigenen dunklen Anteile in Licht
  • Farben: Farben, die Spannung ausdrücken, wie Dunkel- und Granatrot
  • Glückssteine: Achat, Aquamarin, Carneol, Chalcedon, Chrysopras, Granat, Hämatit, Obsidian, Rauchquarz, Rubin, roter Turmalin
  • Berühmte Skorpione:
    • Film & Theater: Roberto Benigni, Leonardo DiCaprio, Jodie Foster, Whoopi Goldberg, Anne Hathaway, Vivien Leigh, Demi Moore, Julia Roberts, Meg Ryan, Martin Scorsese, Luchino Visconti
    • Literatur: Albert Camus, Fjodor Dostojewski, Selma Lagerlöf, Astrid Lindgren, Klaus Mann, Friedrich Schiller, Voltaire
    • Malerei: Claude Monet, Pablo Picasso, Auguste Rodin, Jan Vermeer
    • Musik: Gilbert Bécaud, Georges Bizet, Björk, Paul Hindemith, Niccolò Paganini, Eros Ramazzotti, Johann Strauss, Conchita Wurst


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Schütze: tolerant


 


Geburtstag: 23. November bis 21. Dezember

Der Schütze liebt es vornehm, aber dennoch leger und unkonventionell. Er ist unternehmungslustig, offen, tolerant und verständnisvoll. Um zu einer eigenen Weltanschauung zu gelangen, beschäftigt sich der Schütze mit fremden Kulturen, Religion und Philosophie. Viele Schützen bereisen sogar die Welt, um ihren Horizont zu erweitern.
  • Planet: Jupiter
  • Element: Feuer
  • Schlüsselwort: Erkenntnis
  • Jahreszeit: Ende Herbst, Übergang Winter
  • Archetyp: Priester, Philosoph 
  • Aufgabe: Selbsterkenntnis, den Sinn des Lebens suchen und verkünden
  • Farben: kräftige Herbstfarben wie Rost, Gelb, Dunkelorange
  • Glückssteine: Amethyst, Bergkristall, Beryll, Chalcedon, Granat, Lapislazuli, Saphir, Sodalith, Spinell, Topas
  • Berühmte Schützen:
    • Film & Theater: Woody Allen, Walt Disney, Kirk Douglas, Anke Engelke, Armin Mueller-Stahl, Brad Pitt, Til Schweiger, Steven Spielberg
    • Literatur: Jane Austen, Heinrich Böll, Friedrich Engels, Gustave Flaubert, Heinrich Heine, Rainer Maria Rilke, Alexander Solschenizyn, Mark Twain
    • Malerei: Henri de Toulouse-Lautrec, 
    • Musik: Ludwig van Beethoven, Maria Callas, José Carreras, Gaetano Donizetti, Jimi Hendrix, Edith Piaf, Frank Sinatra, Tina Turner


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Steinbock: ausdauernd


 


Geburtstag: 22. Dezember bis 20. Januar

Der Steinbock ist ausdauernd, willensstark, zäh, zuverlässig und fleissig. Er geht seinen Weg geradlinig und korrekt, hat aber trotz aller Zielstrebigkeit auch eine weiche Seite. Vor allem die Familie ist es, die für den Steinbock von besonderer Bedeutung ist.
  • Planet: Saturn
  • Element: Erde
  • Schlüsselwort: Tun, machen
  • Jahreszeit: Beginn des Winters
  • Archetyp: Politiker, Richter
  • Aufgabe: Selbstdisziplin
  • Farben: kräftiges Gelb, Indigo
  • Glückssteine: Amethyst, Beryll, Katzenauge, Malachit, Moosachat, Onyx, Peridot, Rauchquarz, Rosenquarz, Rubin
  • Berühmte Steinböcke:
    • Film & Theater: Humphrey Bogart, Nicolas Cage, Kevin Costner, Gérard Depardieu, Marlene Dietrich, Federico Fellini, Mel Gibson, Cary Grant, Oliver Hardy, Diane Keaton, Hildegard Knef, Denzel Washington
    • Literatur: Simone de Beauvoir, Friedrich Dürrenmatt, Umberto Eco, Theodor Fontane, Rudyard Kipling, Molière, Edgar Allen Poe, Kurt Tucholsky, Carl Zuckmayer
    • Malerei: Paul Cézanne, Henri Matisse, Sophie Täuber-Arp
    • Musik: Joan Baez, David Bowie, Janis Joplin, Elvis Presley, Giacomo Puccini, Rod Stewart


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Wassermann: unkonventionell


 


Geburtstag: 21. Januar bis 19. Februar

Der Wassermann ist zuverlässig, freiheitsliebend, unkonventionell und gesellig. Zudem kann er durchaus liebenswürdig sein. Er hilft gern sozial schwachen Menschen und hat Verständnis für jeden. Er braucht Freiraum und mag es nicht, eingeengt zu werden.
  • Planet: Uranus
  • Element: Luft
  • Schlüsselsatz: ich weiss
  • Jahreszeit: Hochwinter
  • Archetyp: Narr, verrückter Wissenschaftler
  • Aufgabe: sich von alten Zwängen befreien und Neues zu schaffen
  • Farben: helles Gelb bis Zitronengelb
  • Glückssteine: Amazonit, Amethyst, Aquamarin, Falkenauge, Granat, Jaspis, Saphir, blauer Topas, Türkis
  • Berühmte Wassermänner:
    • Film & Theater: Jennifer Aniston, James Dean, Clark Gable, Gene Hackman, Nastassja Kinski, Ashton Kutcher, Jack Lemmon, Paul Newman, Burt Reynolds, John Travolta
    • Literatur: Vicky Baum, Bertolt Brecht, Charles Dickens, John Grisham, James Joyce, William Somerset Maugham, Boris Pasternak, Stendhal, Jules Verne, Virginia Woolf
    • Malerei: Edouard Manet, Gerhard Richter 
    • Musik: Dieter Bohlen, Phil Collins, Plàcido Domingo, Falko, Bob Marley, Wolfgang Amadeus Mozart, Axl Rose, Shakira, Franz Schubert, Justin Timberlake, Robbie Williams


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Tierkreiszeichen Fische: einfühlsam


 


Geburtstag: 20. Februar bis 20. März

Der Fisch ist sensibel und hat einen ausgeprägten Schönheitssinn. Er ist intelligent, kreativ und kann gut interpretieren. Zudem hilft er gern, spontan und ohne abzuwägen. Fische können grosse Idealisten sein und sich für eine gute Sache voll engagieren.
  • Planet: Neptun
  • Element: Wasser
  • Schlüsselwort: Glaube
  • Jahreszeit: Übergang vom Winter zum Frühling
  • Archetyp: Arzt, Priester, Lehrer
  • Aufgabe: In dieser Welt Erlösung zu finden
  • Farben: Violett, Weiss, Opalfarben; Farben, die Sehnsucht ausdrücken
  • Glückssteine: Amethyst, Blauquarz, Fluorit, Jade, Mondstein, Opal, Saphir
  • Berühmte Fische:
    • Film & Theater: Ursula Andress, Drew Barrymore, Bernardo Bertolucci, Glenn Close, Daniel Craig, Peter Fonda, Joachim Fuchsberger, Spike Lee, Jerry Lewis, Anna Magnani, Liza Minelli, Heinz Rühmann, Elizabeth Taylor, Bruce Willis
    • Literatur: Victor Hugo, John Irving, Erich Kästner, Karl May, John Steinbeck, John Updike
    • Malerei: Michelangelo Buonarroti
    • Musik: Harry Belafonte, Enrico Caruso, Johnny Cash, Frédéric Chopin, Kurt Cobain, Georg Friedrich Händel, George Harrison, Brian Jones, Glenn Miller, Liza Minnelli, Rihanna, Antonio Vivaldi


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben

Happy Birthday in 53 Sprachen


 

  • Afrikaans: Gelukkige Verjaarsdag
  • lbanisch: Gzuar Dit-lindjën
  • Arabisch: eid mīlad sa'aīd
  • Baskisch: Zorionak zuri
  • Belarussisch: Z dniom naradžennia
  • Bengali: shubho jônmodin
  • Bosnisch: Sretan rođendan
  • Bretonisch: Deiz-ha-bloaz laouen
  • Bulgarisch: Čestit rožden den
  • Burmesisch: muay net mar pyaw chin ba zay
  • Dänisch: Tillykke med fødselsdagen
  • Deutsch: Alles Gute zum Geburtstag
  • Englisch: Happy Birthday
  • Esperanto: Feliĉan naskiĝtagon
  • Estnisch: Palju õnne sünnipäevaks
  • Farsi: tavallodet mobārak
  • Finnisch: Hyvää syntymäpäivää
  • Flämisch: Gelukkige verjaardag
  • Französisch: Joyeux anniversaire
  • Griechisch: Hróña Pollá
  • Hebräisch: Yom Huledet Sameakh
  • Hindi: janmadin mubārak ho
  • Indonesisch: Selamat ulang tahun
  • Inuktitut: Nalliuniqsiutsiarit
  • Irisch:  Breithlá sona duit
  • Isländisch: Til hamingju með afmælið
  • Italienisch: Buon compleanno
  • Kantonesisch: sàangyaht faailohk
  • Katalanisch: Per molts anys
  • Koreanisch: saeng-il chukha hamnida
  • Korsisch: Felice anniversariu
  • Kreolisch: Bòn fèt
  • Kroatisch: Sretan rođendan
  • Kurdisch: Rojbûna te pîroz be
  • Lettisch: Apsveicu dzimšanas dienā
  • Littauisch: Sveikinu gimtadienio proga
  • Malagassi: Arahaba ianao
  • Maltesisch: Nixtieqlek jum għeluq sninek sabiħ
  • Mandarin: shēngrì kuàilè
  • Mazedonisch: Sreken rodenden
  • Niederländisch: Gefeliciteerd met je verjaardag
  • Norwegisch: Gratulerer med dagen
  • Polnisch: Wszystkiego najlepszego
  • Portugiesisch: Feliz aniversário, parabéns
  • Rumänisch: La mulți ani
  • Russisch: S dniom roždenija!
  • Schwedisch: Grattis på födelsedagen
  • Serbisch: Srećan rođendan
  • Slovenisch: Vse najboljše
  • Slovakisch: Všetko najlepšie k narodeninám
  • Spanisch: Feliz cumpleaños
  • Swahili: Furaha katika siku yako ya kuzaliwa!
  • Tamil: iniya pirandha naal nalvaazthukkal
  • Thai: sùk san wan gèrt
  • Tschechisch: Všechno nejlepší
  • Türkisch: Doğum günün kutlu olsun
  • Ungarisch: Boldog születésnapot
  • Ukrainisch: Z dnem narodžennia
  • Vienamesisch: Chúc mừng sinh nhật
  • Walisisch: Penblwydd hapus


Zu unseren Horoskop-Sträussen geht’s HIER.

Nach oben