«The BLOOMERY» - Glattzentrum Wallisellen

Wer das beliebteste Einkaufszentrum der Schweiz durch den Haupteingang betritt, trifft unweigerlich auf Fleurops Flagshipstore «The BLOOMERY». Er ist ein Paradies für alle, die Blumen und Pflanzen lieben und auch sonst viel für «beautiful homes» übrighaben.
Auf in den Flower Heaven
Seit sich der Blumenladen im Herbst 2019 im Glattzentrum ansiedelte, hat sich «The BLOOMERY» einen Namen gemacht.

Sie ist ein Eldorado für jene, die immer wieder Neues aus der Blumen- und Pflanzenwelt suchen, auf coole Marken stehen und gern dort einkaufen, wo das Angebot den Puls der Zeit trifft.
Letzteres zeigt sich schon an den Geschäftsräumlichkeiten.

Dort trifft der minimalistisch wirkende Industrial-Look den Geschmack der urbanen Klientel voll und ganz.
Unendlich individuell
Trends? Selbstverständlich werden die Tendenzen in Mode und Innenarchitektur verfolgt. Aber wichtig ist Geschäftsführer und Meisterflorist Marc Müller und seinem Team vor allem, ein Lebensgefühl jenseits gängiger Pfade zu vermitteln.

Kurz: «The BLOOMERY» orientiert sich an Kunden, die keine Dutzendware wollen, sondern massgeschneiderte Lösungen suchen. Ob Pampasgras aus Südamerika, Blumen in coolen Hutschachteln, getrocknete Blumenträume oder das Riesenthema «Pflanzen»:
Ein Bummel durch «The BLOOMERY» lässt den Alltag vergessen und zeigt viele Möglichkeiten, sich im Alltag etwas Luxus zu gönnen.

Sei es, um das eigene Zuhause mit wunderschönen Trouvaillen zu verschönern oder originelle Geschenkideen zu entwickeln.
Ausgesuchte Labels
Natürlich gibt es auch Accessoires, die in Versuchung führen. Sie alle sind sorgfältig ausgewählt.

Ob es nun um einzigartige Mobach-Keramiken geht, durchgefärbte Qualitäts-Kerzen von Weizenkorn, Schmetterlingsträume von Marcaureus, coole Zimmerbegrünung von «Männerpflanze» oder Vasen und Schalen von DutZ. Letztere sind nicht nur mundgeblasen, sondern auch Stück für Stück von Hand geformt.
Eigentlich stösst man in «The BLOOMERY» immer wieder auf Unikate, auf Ungewöhnliches und Cooles – auf Blumen, Pflanzen und Accessoires, die man nicht überall sieht.

Das Leben sei kein Wunschkonzert, sagt man. Nun, ein Besuch von «The BLOOMERY» zeigt, dass es manchmal doch eines ist.
Blumengeschäft mit Vorbildfunktion
Nicht zuletzt ist Fleurops Flagshipstore «The BLOOMERY» für Fleurop der ideale Ort, um Produkte und Dienstleistungen zu testen, sie allenfalls zu verbessern und Kundenwünsche zu erforschen.
Wie kommen die angebotenen Trockenblumen oder Infinity-Rosenboxen an? Welche Straussformen oder Zusatzprodukte sind beliebt? Wer kauft Männerpflanzen? Und welche neuen Dienstleistungen oder Produkte könnten künftig gefragt sein?

Auf solche Fragen und viele mehr gibt der Markt via den Blumenladen «The BLOOMERY» im Glattzentrum Antworten, die Fleurop für sich selbst und ihre Partnergeschäfte auswertet und nützt.
Exklusiv, mit attraktiven Öffnungszeiten
Vor seinem Umzug ins Glattzentrum war der Flagshipstore von Fleurop acht Jahre in Uster domiziliert.

Der Grund für den Standortwechsel lag in der eher begrenzten Möglichkeit, das Entwicklungspotential im Bereich des Ladenverkaufs auf längere Sicht besser auszuschöpfen.
Für das Glatt spricht das grosse Einzugsgebiet mit jährlich über 9 Mio. Besuchern.

Mitentscheidend für die Wahl, den Blumenladen «The BLOOMERY» im Glattzentrum Wallisellen zu eröffnen, waren aber auch die vom Glatt-Management gewährte Branchen-Exklusivität, der attraktive Standort beim neugestalteten Haupteingang sowie Öffnungszeiten von 9 bis 20 Uhr.