MyFleurop – 10 gute Gründe

MyFleurop ist der Kundenclub von Fleurop, mit dem Sie von attraktiven Vorteilen profitieren:

  • Kostenlose Anmeldung
  • Einfache Registrierung via E-Mail-Adresse
  • 50 MyFleurop-Punkte Startprämie
  • Auf allen Fleurop-Verkaufskanälen MyFleurop-Punkte sammeln
  • Günstiger Blumen bestellen
  • Zugriff auf attraktive Sachprämien
  • Überraschende Spezialangebote und Events
  • Dank gespeicherter Adressen einfacher und rascher bestellen
  • Dank Erinnerungsservice keine wichtigen Anlässe mehr vergessen
  • Einfaches und transparentes Punktekonto

Login

Um sich einzuloggen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken auf Login.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Allgemeine Geschäftsbedingungen



Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die Fleurop-Interflora (Schweiz) AG nachfolgend Fleurop genannt und jeweils für beide Geschlechter nur die männliche Form verwendet. Unter Kunde wird immer die Auftraggeberseite verstanden.

Blumen

Blumen sind saisonale Produkte. Daher ist nicht immer die ganze Vielfalt erhältlich, auch nicht im Fleurop-Webshop.

Die abgebildeten Sträusse sind der jeweiligen Jahreszeit angepasst. Das Sortiment wird in der Regel sechsmal pro Jahr gewechselt. Dennoch kann Fleurop nicht immer gewährleisten, dass die abgebildeten Blumen in allen Fleurop-Partnergeschäften der ganzen Schweiz jederzeit erhältlich sind, insbesondere bei kurzfristigen Bestellungen. Ein Fleurop-Strauss kann daher in Wirklichkeit etwas anders aussehen als auf der Abbildung. Jeder Fleurop-Strauss ist aber ein Werkstück, das vor Ort individuell und frisch zusammengestellt wird und der Abbildung in Form und Farbe möglichst entspricht.

Preise

Blumenpreise unterliegen naturgemäss saisonalen und regionalen Schwankungen.

Bei Produkten, die in verschiedenen Preiskategorien angeboten werden, ist jeweils angegeben, welchem Preis die Abbildung entspricht. Wählt der Kunde einen höheren oder tieferen Preis, so verändert sich die Grösse des gelieferten Strausses entsprechend. Form und Farbe bleiben jedoch gleich.

Auftrags-Vermittlung und persönliches Überbringen der Blumen werden von Fleurop wie folgt verrechnet:

  • Für alle Inlandaufträge (ausgenommen Express-Aufträge, siehe unten) beträgt die Servicegebühr CHF 19.80. Die Lieferung ist in der Servicegebühr enthalten.

  • Für alle Auslandaufträge beträgt die Servicegebühr CHF 24.00. Die Lieferung ist im Blumen- oder Pflanzenwert enthalten.

Mehrwertsteuer

Alle Preise für Lieferungen in der Schweiz verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer. Fleurop-Grüsse ins Ausland sind mehrwertsteuerfrei.

Lieferungen in der Schweiz (inkl. Fürstentum Liechtenstein)

In der Schweiz ist die Belieferung aller Ortschaften garantiert, und die Lieferung erfolgt am gewünschten Lieferdatum. Die Ausführung von Aufträgen zur Lieferung am selben Tag ist gewährleistet, wenn die Bestellung werktags bis 15.00 Uhr (samstags bis 13.00 Uhr) erfolgt. Lieferungen zu einer bestimmten Uhrzeit sind nur für Trauerfälle und Hochzeiten garantiert (Express-Lieferungen: siehe nachfolgend).

Ausnahmen:

  • Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen können grundsätzlich an Sonn- und Feiertagen keine Lieferungen ausgeführt werden, Ausnahmen vorbehalten

  • Muttertags-Bestellungen werden in der Regel am Samstag vor Muttertag ausgeführt.

  • Fällt der Valentinstag (14. Februar) auf einen Sonntag, so können Valentinsaufträge bereits ab Samstag, 13. Februar, überbracht werden. Damit garantiert Fleurop auch in diesen speziellen Jahren eine effiziente Ausführung aller Valentinsaufträge.

  • Für einzelne, weit entfernte Orte oder solche, die nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln (z. B. Bergbahn, Schiff) erreichbar sind, gelten spezielle Lieferbedingungen. Entsprechend kann in diesen seltenen Fällen nicht jeder Auftrag termin- und auftragsgemäss ausgeführt werden. Sollte dies der Fall sein, so wird der Kunde selbstverständlich so rasch als möglich benachrichtigt.

Fleurop-Zeitlieferung

Für den Service „Fleurop-Zeitlieferung“ gelten folgende Regeln:

  • Lieferzeiten: Die Fleurop-Zeitlieferung ist möglich für den Folgetag oder später. Annahmeschluss für den Folgetag ist 17.00 Uhr von Montag bis Freitag oder 14.00 Uhr am Samstag. Bei Bestellungen an Wochenenden (Samstag nach 14.00 Uhr) ist eine Lieferung frühestens am folgenden Dienstag möglich. Die Zeitlieferung wird nur für bestimmte Zeitfenster entgegen genommen. Bestellzeiten: Montag bis Freitag: 09.00-17.30 Uhr / Samstag: 09.00-15.00 Uhr. Über Mittag ist keine Lieferung möglich. Die Fleurop-Zeitlieferung wird an Hauptumsatztagen nicht angeboten.

  • Lieferung: Fleurop-Zeitlieferungs-Aufträge werden auf die vom Kunden gewählte Uhrzeit überbracht mit Berücksichtigung eines Zeitfensters von 30 Minuten. Die garantierte Lieferzeit wird mit der Auftragsbestätigung übermittelt (vorbehältlich Bonitätsprüfung).

  • In über 1000 Ortschaften garantiert: Der Fleurop-Zeitlieferungs-Service wird in über 1000 Ortschaften der Schweiz garantiert. Für alle anderen Ortschaften können nur Aufträge zu den normalen Lieferbedingungen, jedoch keine Fleurop-Zeitlieferungs-Aufträge bestellt werden.

  • Ausnahmen: Zeitlieferungen für Beerdigungen sind ohne zusätzliche Gebühr garantiert.

  • Ausland: Zeitlieferungen von und ins Ausland sind nicht möglich.

  • Zeitlieferungsgebühr: Die Zeitlieferungsgebühr beträgt CHF 15.00


Fleurop Express-Service

Für den Fleurop Express-Service gelten folgende Regeln:

  • Bestellzeiten: Fleurop Express-Aufträge können nur zu folgenden Zeiten bestellt werden (ausgenommen Hauptumsatztage wie z. B. Valentinstag): Montag bis Freitag: 08.00-17.00 Uhr / Samstag: 08.00-12.00 Uhr.

  • Innert 90 Minuten überbracht: Fleurop Express-Aufträge werden – mit Ausnahme der nachfolgend definierten Mittagszeit – innerhalb von 90 Minuten ab Bestelleingang überbracht. Bestellungen, die in der Mittagszeit zwischen 11.00 und 13.00 Uhr erfolgen, werden bis spätestens 14.30 Uhr überbracht. Die garantierte Lieferzeit wird mit der Auftragsbestätigung übermittelt (vorbehältlich Bonitätsprüfung).

  • In über 1000 Ortschaften garantiert: Der Fleurop Express-Service wird in über 1000 Ortschaften der Schweiz garantiert. Für alle anderen Ortschaften können nur Aufträge zu den normalen Lieferbedingungen, jedoch keine Fleurop Express-Aufträge bestellt werden.

  • Fleurop Express-Sträusse: Für Express-Aufträge steht ein spezielles Angebot zur Wahl. Andere Produkte können nicht als Express-Auftrag bestellt werden.

  • Express-Servicegebühr: Die Express-Servicegebühr beträgt CHF 38.00.

  • Lieferinstruktionen: Bei jedem Fleurop Express-Auftrag muss mindestens eine der folgenden Lieferinstruktionen angewählt werden:


    Das Blumengeschenk

    • darf einer Drittperson abgegeben werden (z. B. Nachbar, Rezeption).
    • darf vor die Türe gelegt werden.
    • soll während 2 Tagen zur Abholung im Fleurop-Partnergeschäft aufbewahrt werden.

Sollte die Empfängerin bzw. der Empfänger zur Lieferzeit an der angegebenen Adresse nicht anzutreffen sein, wird das ausführende Fleurop-Partnergeschäft eine Benachrichtigungskarte hinterlassen.

Sollte die gewählte Option nicht möglich sein, so darf das ausführende Fleurop-Partnergeschäft auf eine der anderen genannten Optionen zurückgreifen. Auf der Benachrichtigungskarte wird die gewählte Option vermerkt.

Bitte bei Trauerfällen spezifische Lieferinstruktionen ins Bemerkungsfeld schreiben.

Wird vom Kunden eine zweite Lieferung verlangt, wird eine zusätzliche Servicegebühr belastet.

Lieferungen ins Ausland

Dank dem einzigartigen Vertriebsnetz kann Fleurop Aufträge weltweit innert Stunden und in rund 150 Ländern ausführen. Es gilt allerdings, lokale Gegebenheiten und eine allfällige Zeitverschiebung zu berücksichtigen.
Während in der Schweiz die Lieferungen in alle Ortschaften garantiert sind, gibt es im Ausland Orte, die nicht oder nur bei Bezahlung von zusätzlichen Lieferspesen beliefert werden können. Sollte Ihre Bestellung ausgerechnet einen solchen Ort betreffen, so kontaktiert Sie unser Kundendienst so rasch als möglich per E-Mail oder Telefon.

Überbringung der Fleurop-Aufträge

Es ist im Interesse des Kunden, sich zu vergewissern, dass die beschenkte Person am angegebenen Lieferdatum anwesend ist. Fleurop übernimmt dafür keine Verantwortung.

Lieferinstruktionen: Bei jedem Fleurop Auftrag muss mindestens eine der folgenden Lieferinstruktionen angewählt werden:

Lieferoptionen

Sollte die Empfängerin bzw. der Empfänger zur Lieferzeit an der angegebenen Adresse nicht anzutreffen sein, wird das ausführende Fleurop-Partnergeschäft eine Benachrichtigungskarte hinterlassen.

Bitte wählen Sie mindestens eine der folgenden Optionen aus:
(Sollte die von Ihnen gewählte Option nicht möglich sein, so darf das ausführende Fleurop-Partnergeschäft auf eine der anderen genannten Optionen zurückgreifen. Auf der Benachrichtigungskarte wird die gewählte Option vermerkt.)
Bitte bei Trauerfällen spezifische Lieferinstruktionen ins Bemerkungsfeld schreiben.

Das Blumengeschenk

  • darf einer Drittperson abgegeben werden (z. B. Nachbar, Rezeption).
  • darf vor die Türe gelegt werden.
  • soll während 2 Tagen zur Abholung im Fleurop-Partnergeschäft aufbewahrt werden.

Wird vom Kunden eine zweite Lieferung verlangt, wird eine zusätzliche Servicegebühr belastet.

Kann ein Strauss wegen längerer Abwesenheit des Empfängers nicht überbracht werden, können dem Kunden Kosten belastet werden (max. im Auftragswert).

Richtigkeit der Lieferadresse

Es ist im Interesse des Kunden, sich zu vergewissern, dass die angegebene Lieferadresse sowie die Telefonnummern richtig und vollständig sind. Für allfällige Verspätungen oder Nicht-Lieferungen infolge unkorrekter oder unvollständiger Adressen kann Fleurop keinerlei Haftung übernehmen. Damit Aufträge termingerecht und ohne Verzögerung ausgeführt werden können, sind zudem folgende zusätzlichen Informationen von Vorteil:

  • Bei Spitallieferungen: Abteilung und Zimmernummer
  • Bei Hotellieferungen: Name des Gastes

Kann ein Auftrag aufgrund unkorrekter oder unvollständiger Adressangaben nicht überbracht werden und ist in der Folge eine zweite Lieferung an die korrigierte Adresse im gleichen Liefergebiet notwendig, wird dem Kunden die Servicegebühr doppelt belastet. Kann eine zweite Lieferung nicht im gleichen Liefergebiet erfolgen, können dem Kunden weitere Kosten belastet werden (max. im Auftragswert).

Bestell- und Lieferbestätigung

Der Kunde erhält für jeden Internet-Auftrag innerhalb kurzer Zeit via E-Mail eine Bestellbestätigung. Diese enthält Bestellnummer, Informationen über das gekaufte Produkt, Kaufpreis, Lieferdatum sowie Auftraggeber- und Lieferadresse.

Bei Inland-Aufträgen informieren wir den Kunden als nächstes per E-Mail, welches Partnergeschäft seinen Auftrag ausführen wird, sobald der Auftrag zu diesem übermittelt wurde (in der Regel frühestens 7 Tage vor dem Lieferdatum). Bei Ausland-Aufträgen informieren wir über die Weiterleitung an die zuständige Fleurop-Interflora Landesabteilung im Ausland.

Für Inland-Aufträge erhält der Kunde nach erfolgter Lieferung via E-Mail eine automatische Lieferbestätigung. Falls die Lieferung noch nicht erfolgen konnte, so erhält der Kunde eine Mitteilung über den Lieferstatus.

Sollte ein Kunde keine Bestell- bzw. Lieferbestätigung erhalten, ist er gebeten, umgehend den Fleurop-Kundendienst zu kontaktieren.

Für Schäden, die entstehen, weil der Kunde eine falsche E-Mail-Adresse erfasst hat, oder wenn die Bestell- und Lieferbestätigungen aus anderen Gründen nicht zugestellt werden (Spam-Filter, volle Mailbox usw.), übernimmt Fleurop keine Haftung. Daraus resultierende Doppelbestellungen und Falschlieferungen können dem Kunden belastet werden.

Nachträgliche Änderungen oder Annullierung

Bei Änderungen bzw. Annullierung bereits übermittelter Aufträge können dem Kunden allfällige Kosten belastet werden (max. im Auftragswert).
Änderungen bzw. Annullierung sind nach erfolgter Auftragserteilung bis 2 Werktage vor dem Lieferdatum kostenfrei möglich.

Zahlungsverzug

Kosten bei Zahlungsverzug
Die Zahlungsfrist bei Bestellungen gegen Rechnungen beträgt 10 Tage. Bei Zahlungsverzug fallen folgende Kosten an:

  • Mahngebühren
    1. Mahnung: CHF 10.00
    2. Mahnung: CHF 20.00
     
  • Bearbeitungsgebühr Inkassodienstleister
    (frühestens 80 Tage nach Rechnungsstellung bei Übergabe an den Inkassodienstleister)
     
Forderung in CHF   Bearbeitungsgebühr in CHF
Bis 19   37
Bis 59   58
Bis 399   145
Bis 999      225
Bis 1‘999   285
Bis 2‘999   385
Bis 4‘999   575
Bis 6‘999   685
Bis 9‘999   825
Bis 19‘999   1‘375
Bis 49‘999   2‘600
Ab 50‘000   6 % der Forderung

 

Fair-Trade-Rosen mit Max Havelaar-Gütesiegel

Fleurop bietet nebst Rosen aus konventioneller Produktion auch Max Havelaar-Rosen an. Diese sind in den meisten Orten der Schweiz lieferbar. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, wird der Kunde benachrichtigt. Sollte der Kunde nicht erreicht werden, führt Fleurop den Auftrag termin- und preisgerecht mit Rosen aus konventioneller Produktion aus.

Jugendschutz beim Alkoholverkauf

Das schweizerische Gesetz verbietet den Verkauf alkoholischer Getränke an Jugendliche unter 16 Jahren.

Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass das alkoholische Getränk nicht widerrechtlich eingesetzt wird, und dass er selber, wie auch der Empfänger, mindestens 16 Jahre alt ist.

MyCard-Service von Fleurop

Mit dem MyCard-Service können Kunden eine Fleurop-Begleitkarte selber gestalten, diese z. B. mit einem persönlichen Bild versehen, Schrift und Farbe auswählen und sowohl Karte als auch Couvert mit verschiedenen Motiven verzieren.

Die Verarbeitung von angelieferten Daten und Bildprodukten der Kunden erfolgt im Rahmen eines technisch automatisierten Verfahrens ohne manuelle Vorprüfung und Korrektur durch Fleurop. Der Kunde bestätigt durch das Hochladen von Dateien, dass er das Recht dazu hat, die Inhalte dieser Dateien zu verbreiten und zu vervielfältigen.

Der Kunde garantiert, dass die Inhalte einer übersandten Datei nicht gegen geltendes Recht verstossen, insbesondere

  • dass keine rechtswidrigen Vorlagen und Inhalte oder Anleitungen zu Straftaten an Fleurop übersandt werden;

  • dass keine Gesetze zum Schutze der Jugend oder strafgesetzliche Bestimmungen verletzt werden;

  • dass die Vorlagen (insbesondere Bild- und Textdateien) und Inhalte, die an Fleurop übersandt werden, keine Urheber-, Marken- oder sonstige Rechte Dritter oder das allgemeine Persönlichkeitsrecht verletzen.

Der Kunde räumt Fleurop und dem Fleurop-Partnergeschäft für die Herstellung der Printprodukte ein einfaches Nutzungsrecht an den angelieferten Daten und Bildprodukten ein.

Fleurop und die Fleurop-Partnergeschäfte sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, die vom Kunden eingestellten Bild- und Textinhalte auf deren Rechtmässigkeit zu prüfen. Sollten die Inhalte nach Ansicht von Fleurop - und/oder des Fleurop-Partnergeschäfts gegen geltendes Recht verstossen, ist Fleurop und/oder das Fleurop-Partnergeschäft berechtigt, diese Inhalte ohne vorherige Ankündigung zu löschen oder zu sperren und den Auftrag ohne den fraglichen Bild- und/oder Textinhalt ohne Preisreduktion auszuführen. Bei strafbaren Inhalten bleibt eine Strafanzeige durch Fleurop und/oder das Fleurop-Partnergeschäft bei der zuständigen Strafverfolgungsbehörden ausdrücklich vorbehalten.

Fleurop gewährleistet nach dem Stand der Technik einen hohen Datensicherheitsstandard. Für eine Sicherung der vom Kunden gespeicherten Daten und Informationen ist der Kunde jedoch alleine verantwortlich; eine Sicherung (Backup) seitens der Fleurop und/oder der Fleurop-Partnergeschäfte erfolgt nicht.

Die vom Kunden übermittelten Bilder und Textinhalte werden durch Fleurop und die Fleurop-Partnergeschäfte ausschliesslich zur Ausführung und Abwicklung der Bestellung verwendet.

Sämtliche Bilder und Textinhalte, die der Kunde zur Erfüllung der Bestellung an Fleurop übersandt hat, werden von Fleurop und/oder den Fleurop-Partnergeschäften nicht an den Kunden zurückgegeben, sondern nach Ausführung der Bestellung vernichtet.

Fleurop-Geschenkkarten

Fleurop-Geschenkkarten sind in den Partnergeschäften in der Schweiz und via Internet erhältlich und einlösbar. Fleurop-Geschenkkarten sind 2 Jahre ab Aktivierung gültig. Eine Barauszahlung des Kartenwertes oder eines Teilbetrages ist nicht möglich. Bei Verlust, Diebstahl oder Unlesbarkeit der Geschenkkarte übernimmt Fleurop keine Haftung.

Datenschutz

Fleurop garantiert seinen Kunden Datenschutz und Sicherheit. Die persönlichen Daten werden nur dazu verwendet, die Bestellungen der Kunden abzuwickeln. Die Adressangaben und persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur innerhalb des Auftrags und der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verwendet.

Im Fleurop-Webshop wird die Bestellung über ein Bestellformular abgewickelt. Die darin eingetragenen Informationen werden für die Auslieferung der Bestellung, für die Bestell- und Lieferbestätigung bzw. Rechnung und für Rückfragen an die Kunden verwendet.

Die Regelung der Zugriffsberechtigungen auf seine Anmeldedaten ist Sache des Kunden und unterliegt seiner eigenen Sorgfaltspflicht. Fleurop haftet nicht für allfällige Schäden, die durch den Zugriff von unberechtigten Personen auf die Auftragsinformationen des Kunden entstehen könnten.

Der Fleurop-Webshop erfüllt die von Kreditkartenherausgebern geforderten Compliance-Anforderungen. Fleurop selber speichert zu keinem Zeitpunkt Kreditkarteninformationen.

Wählen Kunden die Zahlungsart Rechnung, so behält sich Fleurop vor, bei einem Inkassobüro eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Für die Überprüfung der Kreditwürdigkeit werden aber lediglich der Vor- und Nachname sowie die Adresse des Kunden weitergegeben.

Fleurop kann diese Datenschutzsicherung nur für ihre eigenen Internetseiten übernehmen. Hingegen nicht für Internetseiten von Dritten, auf die durch eine Verlinkung auf einer unserer Seiten verwiesen wird.

Wir setzen den Webanalysedienst Optimizely von Optimizely Inc. ein, der für A/B- und Multivariate-Tests verwendet wird. Dieser Service verwendet Cookies um den Browser eines Besuchers zu identifizieren und die Nutzung dieser Webseite zu analysieren. Die Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten. Mehr Informationen darüber, wie Optimizely Ihre Daten verarbeitet, finden Sie unter http://www.optimizely.com/privacy. Sie können das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren, indem Sie der Anleitung auf http://www.optimizely.com/opt_out folgen.

Facebook Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele: Veranstalter der Gewinnspiele ist die Fleurop-Interflora (Schweiz) AG bzw. „Fleurop-Interflora Schweiz“. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an Fleurop-Interflora (Schweiz) AG zu richten ([email protected]).
Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschliesslich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Fleurop-Interflora (Schweiz) AG behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden.

Teilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. In Bezug auf Facebook-Gewinnspiele sind nur Teilnehmer mit Facebook-Konten erlaubt, welche den Teilnehmer mit dem richtigen Namen angeben. Die Teilnahme mit Fantasie-Angaben oder mit Angaben von anderen Personen ist nicht erlaubt.

Teilnahme: Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt wie in der Ausschreibung des Gewinnspiels ausgewiesen. Die Teilnahme am Gewinnspiel beinhaltet im Gewinnfall das Einverständnis zur Nennung des Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens samt Wohnort in den Social Media Kanälen von Fleurop-Interflora (Schweiz) AG, z. B. Facebook. Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstösse enthalten.

Gewinne: Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Verlosung:
An der Verlosung nimmt teil, wer die Gewinnspielfrage richtig beantwortet bzw. die Gewinnspiel-Bedingungen erfüllt. Jeder Teilnehmer kann nur einmal pro Gewinnspiel an der Verlosung teilnehmen.
Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern verlost. Der Zeitpunkt der Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und der Verlosung ist wie im Beitrag vermerkt. Die Gewinner werden per E-Mail oder via persönliche Mitteilung auf Facebook benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn, und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Ausnahme gilt für Tickets, die sonst verfallen würden. Diese werden spätestens 3 Tage vor der betreffenden Veranstaltung erneut verlost.

Datenschutz: Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von Fleurop-Interflora (Schweiz) AG ausschliesslich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt.

Sonstiges: Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstossen oder versuchen, die Abstimmung zu manipulieren (z. B. durch die Abstimmung mittels eines oder mehrerer nicht auf ihren Namen lautender Facebook-Konten) können von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Fleurop-Interflora (Schweiz) AG ist berechtigt, das Gewinnspiel abzubrechen oder auszusetzen, wenn:

  • während der Durchführung die Nutzungsbedingungen oder Richtlinien von Facebook geändert werden und eine Durchführung des Gewinnspiels nach den dann gültigen Bestimmungen von Facebook nicht mehr erlaubt ist,

  • Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemässe Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren,

  • nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen.

Der Teilnehmer stellt Facebook oder andere Kanäle von jeder Haftung frei. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von Fleurop-Interflora (Schweiz) AG ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Gewährleistung/Haftung

Fleurop haftet nur für direkten Schaden und nur dann, wenn der Kunde nachweist, dass der Schaden durch grobe Fahrlässigkeit oder Absicht von Fleurop, deren Hilfspersonen oder den von Fleurop beauftragten Drittpersonen verursacht wurde. Die Haftung ist jedenfalls auf den Auftragswert beschränkt.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

  • Auf diesen Vertrag ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar.


Gerichtsstand ist das Geschäftsdomizil von Fleurop, Wangen b Dübendorf.