Stimmungsvolle Tischdeko für die Festtage

Magische Tischdekos für Weihnachten sind das A und O. Wir zeigen Ihnen, wie man aus Servietten und Bäumchen richtige kleine Wunder vollbringt.
Material
Servietten, die auf der einen Seite mintfarben (oder grün), auf der andern weiss sind; Zimtstangen; Koniferen-Zweiglein; Schnur (oder Band, resp. Kordel); kleine Bäumchen; schöne Gefässe für die Bäumchen; Namensschildchen.
Vorgehen
  1. Legen Sie die Serviette so auf den Tisch, dass die frei liegenden Spitzen nach unten zeigen.
  2. Nehmen Sie die oberste Spitze und falten Sie diese bis nicht ganz nach oben.
  3. Fahren Sie mit den weiteren Lagen fort, bis Sie die letzte der vier Spitzen nach oben gefaltet haben.
  4. Drehen Sie die Serviette um und falten Sie die beiden Seiten nach innen.
  1. Drehen Sie die Serviette wieder zurück und legen Sie sie so, dass die gerade Seite oben liegt. Falten Sie nun die erste Spitze so weit wie möglich nach oben.
  2. Nun falten Sie die weiteren Spitzen so um, dass sie unter die nächste Lage eingesteckt werden können.
  3. Legen Sie das Servietten-Bäumchen auf einen Teller und legen Sie eine Zimtstange als Stamm darunter.
  1. Nun falten Sie eine weitere Serviette dreimal und befestigen einen Koniferen-Zweig sowie zwei Zimtstangen mit etwas Schnur (oder Band, resp. Kordel). In dieser Serviette können Sie das Besteck unterbringen.
  2. Um das Ganze besonders weihnachtlich zu gestalten, setzen Sie die Bäumchen in die für sie vorgesehenen festlichen Gefässe und versehen diese mit Namensschildchen.
Tipp
Falls Sie die Bäumchen nicht verschenken, sondern behalten, sollten Sie nicht vergessen, diese regelmässig zu giessen.
Anregung
Koniferen, schönes Wintergrün, weihnachtliche Accessoires, Blumen, Pflanzen und vieles mehr finden Sie auf unserem Onlineportal für den Eigenbedarf FleuropHOME.

Weitere weihnachtliche Dekotipps

Zauberhafte Amaryllis-Komposition Die Amaryllis gehört zu Weihnachten wie der Stern von Bethlehem. Deshalb zeigen wir Ihnen, wie Sie mit wenigen Handgriffen eine zauberhafte Deko kreieren. Stimmungsvolle Tischdeko für die Festtage Magische Tischdekos für Weihnachten sind das A und O. Wir zeigen Ihnen, wie man aus Servietten und Bäumchen richtige kleine Wunder vollbringt. Wow, eine winterliche Pflanzschale kann auch so aussehen! Christrosen sind an sich schon atemberaubend schön. Aber in diesem zauberhaften Gefäss kann man ihnen nicht mehr widerstehen. Süss und lustig mit Rentier Rudolph Auch schon von Rentier Rudolph mit der roten Nase gehört? Es ist das bekannteste der Weihnachts-Rentiere. Und Sie haben Gelegenheit, es in einem witzigen Geschenk zu verewigen. Nach Zimt duftender Adventskranz Den Advent verbindet man nicht nur mit Kerzen und Immergrün, sondern auch mit Düften. Nach Zimt beispielsweise. Da gibt es doch eigentlich nichts Schöneres, als diesen Adventskranz. Weihnachtliche Kerzenständer der Extraklasse Es ist fast unglaublich, was sich aus einem klassischen Ständer mit Kerze und Zapfen alles machen lässt. Aber schauen Sie selbst. Magischer Begleiter eines Gutscheins Gutscheine sind ein beliebtes Geschenk. Aber so richtig attraktiv sind sie erst, wenn sie weihnachtlich in Szene gesetzt werden. Hier ein besonders schöner Vorschlag. Fröhliches Weihnachtsgesteck Mit festlichen Gestecken kann man nicht nur sein eigenes Zuhause in ein Zauberland verwandeln, sondern auch anderen eine Freude machen. Weihnachtlicher Schmuck für die Wand Wer gerne Konventionen sprengt, kann statt eines Kranzes auch dieses originelle Gebilde an Wand oder Türe hängen.